Träum schön! Ausgefallene Hundebetten

Ausgefallene Hundebetten

Sie haben einen präsenten Platz im Wohnzimmer, Flur oder Schlafzimmer: Hundebetten. Immer mehr Hundeeltern wollen deshalb nicht auf stilvolle Modelle verzichten, die gleichermaßen ins Wohnkonzept und zum Wuffi passen. Hundebetten von der Stange sind out. Inspiration für tierische Traumbetten findet ihr hier.

Orthopädisch wertvolle Hundebetten, Kingsize-Kuschelwiesen oder Textil-Höhlen für den Vierbeiner: den Formen, Farben und Materialien tierischer Schlafkojen sind keine Grenzen gesetzt. Genau wie den Preisen für Wauwaus Nachtquartier. Grundsätzlich gilt: je hochwertiger Füllung und Bezug, desto teurer. Individualität wird beim Körbchenkauf allerdings nur selten befriedigt. Dabei gibt es auch bei hochwertigen Boxspring-Bettchen für Bello eine große Auswahl.

Wie Bello sich bettet, so liegt er: Kreative Hundebetten

Individuell designte Hundeschlafplätze sind zum Beispiel bei Dawanda zu finden. Von der klassischen amerikanischen Hundehütte bis zum geschreinerten Mini-Doppelbett oder einem Hundeschlafsack kommen Freunde ausgefallener Hundebetten hier voll auf ihre Kosten. Körbchen-Kreationen in Hülle und Fülle – der Shop hält alles bereit, was das Herrchen-Herz erfreut.

Homemade: Hundebett in Handarbeit

In der Zauberbett-Manufaktur schlägt das Handwerkerherz eines jeden Hundehalters höher. Der Bezug kann je nach Wohnstil personalisiert werden. Ob flauschiges Softmaterial, Strukturpolsterstoff, Kunstleder, Lederimitat oder echtes Kuhfell, ob nur ein Randstück als Hundebett, ein Eck-Set, ein Chaiselongue-Set oder ein Komplett-Set – Herrchens Fantasie und Hundis Wünschen sind keine Grenzen gesetzt.

Mix & Match-Hundebetten zur Selbstgestaltung finden Hundeliebhaber auch auf Luxurydogs.de. Wunschgröße und Wunschfarbe sowie -bezug können Puristen auch auf petdream.de eingeben.

Schlafen wie bei Herrchen

Da Hunde aus bakteriellen Gründen oder noch schlimmer wegen der Übertragung von Zecken und anderen Parasiten nicht im Bett ihrer Zweibeiner schlummern sollten, wünschen sich viele Hundemamas und -papas zumindest ein einheitliches Gesamtbild im Schlafzimmer und ein ähnliches Bett für ihren felligen Freund.

Statt Kaltschaum oder Sieben-Zonen-Taschenfederkernmatratze gibt es auch für Wauzi anpassungsfähige Hundekissen, die mit Mikroperlen gefüllt sind, wie beispielsweise die Smoothy Hundebetten, die an Sitzsäcke erinnern. Für größere, schwere Hunde ideal, da sie das Gewicht optimal ausgleichen und sich der Körperform perfekt anschmiegen.

Übrigens: Die richtige Größe von Hundis Schlafplatz ist seine ausgestreckte Körpergröße zuzüglich 20 bis 30 Zentimeter Spielraum für wilde Träume.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.